25 Jahre Potsdam-Mittelmark- 25 Jahre grüner Kreisverband

06.12.18

Der Kreisverband BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN hat sich vor 25 Jahren neben dem Landkreis auch als Kreisverband Potsdam-Mittelmark zusammengefunden. Aus diesem Anlass haben wir beschlossen, 25 Bäume im Landkreis zu pflanzen.

Bereits 19 Bäumchen wurzeln schon in der Erde, sie wurden am 20.10. und am 31.10.2018 gepflanzt. 12 stehen im Tempelwald in Borkwalde und 7 in der Ortslage Stahnsdorf. Die Pflanzzeit wird bis Frühjahr 2019 ausgedehnt, um auch die Kommunalwahl noch zu "bebäumen". Im Kreis sollten dazu Flächen gesucht und Bäume von den Mitgliedern gesponsert werden. Weitere Spendenzusagen für 7 Bäume liegen dem Kreisverband vor. „Mit dieser Baumaktion wollen wir ein Zeichen setzen für mehr Grün in unseren Städten und Straßen, auf den Wegen und für mehr Vielfalt in den Wäldern.“ sagt Henry Liebrenz, Kreisvorsitzender.

„Wir sind begeistert, dass wir zum 25. Bestehen des Landkreises ein solches grünes Zeichen setzen können! Gerne hätten wir mit unserem grünen Apfelbäumchen auch die Veranstaltung „25 Jahre Potsdam-Mittelmark“ des Kreistages umrahmt – aber die findet ja nun nicht statt. Nichtsdestotrotz halte ich unser Bäumchen hoch und sage – Potsdam-Mittelmark und der grüne Kreisverband sind verbunden und werden beide weiter wachsen!“ Zumindest in die Höhe – wie weit, hängt von uns allen ab“ –fordert Elke Seidel, Fraktionsvorsitzende der Fraktion im Kreistag, alle Mitglieder auf. „Macht Euch auf die (grünen) Socken, damit wir zur Kommunalwahl viele Stimmen erhalten!“

Thomas Michel, Vorsitzender OV Stahnsdorf beschreibt die Pflanzaktion in Stahnsdorf. „Mit einer Eberesche haben wir die Basis dafür geschaffen, dass sich der Baumbestand im Ort nicht verringert. Wir Grüne zeigen, dass ein anderes Handeln möglich ist. Es ist wichtig, jetzt die richtigen Schritte für die Zukunft ein zu leiten. Abwarten im Gestern lässt unsere Zukunft wegbrechen.“

Der Anfang ist gemacht, alle Bäumchen werden gekennzeichnet. Zum Abschluss der Aktionen wird 2019 eine Dokumentation die grüne Wirkung der Baumpflanzungen im Landkreis zeigen. Wir pflanzen nicht alle Bäume auf einen Fleck – denn Vielfalt ist dezentral.

V.i.S.d.P. Dr. Elke Seidel

Unsere Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.