08.05.2019

Artenvielfalt retten – Bienen retten!

Zum Beginn der Gartensaison laden BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zum 2. grünen Frauenstammtisch der Region TKS ein. Thema des Abends sind die Bienen und die Imker*innen: Was kann ich für die Bienen tun und was machen eigentlich die Imker*innen? Das Thema des Abends ist nicht nur jahreszeitlich bedingt, sondern wurde bewusst zum Start der Volksinitiative „Artenvielfalt retten – Zukunft sichern!“ gesetzt. Es besteht für alle Gäste die Möglichkeit vor Ort für die Volksinitiative zu unterschreiben.

Der Referent des Abends, Imker Norbert Reinhardt, 2. Vorsitzender des Landesverbandes Brandenburgischer Imker e.V. und selbst langjähriger Bienenzüchter, wird in das Thema einführen und berichten, wo die Imkerei heute steht und welche Herausforderungen sich mittlerweile für Bienen und Bienengesundheit ergeben. Dabei wird es keinen wissenschaftlichen Vortrag geben, sondern eine unterhaltsame Reise durch die Geschichte der Imkerei von gestern bis heute.

Der grüne Frauenstammtisch findet etwa alle zwei Monate statt (nächster Termin: 09.08.). Bei der Veranstaltungsreihe sollen jedoch nicht politische Themen, sondern die Frauen aus der Region im Vordergrund stehen. Mehr noch: die Frauen der Region sind eingeladen, sich kennen zu lernen und sich zu vernetzen. Daher dient das Thema immer nur als Einstieg und es gibt anschließend Zeit, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltung ist für alle Frauen offen, unabhängig von Wohnort oder Parteimitgliedschaft.

Wann: Freitag, den 08.03.2019 um 19.00 Uhr
Wo: Bürgerhaus Teltow, Ritterstraße 10, 14513 Teltow
Was: 1. grüner Frauenstammtisch
Wer: Meike Emmendörfer, Maike de Rose und Alexandra Pichl von BÜNDIS 90/DIE GRÜNEN Potsdam-Mittelmark

URL:http://gruene-potsdam-mittelmark.de/home/singlepressemitteilungen/article/artenvielfalt_retten_bienen_retten/