26.04.2019

Kommt, wir bauen das neue Europa!

Ska Keller, Spitzenkandidatin der European Greens und von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zur Europawahl kommt am 01. Mai im Rahmen einer bundesweiten Tour nach Kleinmachnow. Unter dem Motto "Kommt, wir bauen das neue Europa!“ wird Ska Keller im direkten Gespräch mit Bürgerinnen und Bürgern über die Zukunft Europas sprechen und darüber diskutieren, was sie umtreibt.

In einem „Town Hall-Meeting“ wird die gebürtige Gubenerin Fragen beantworten, die den Menschen auf den Nägeln brennen. Zur Sprache kommen werden u. a. die Zensur der Meinungsfreiheit im Internet durch Uploadfilter und die Migration. Aber auch, was die EU hier in Brandenburg ermöglicht und was die EU im Leben jedes Einzelnen bedeutet. „Eingeladen sind alle Bürgerinnen und Bürger der Region TKS, die sich für grüne Europapolitik interessieren“, sagt Frederik Hahn, kommunaler Spitzenkandidat von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Kleinmachnow und Moderator des Abends.

Am Mittwoch, dem 01.Mai, ab 17:00 Uhr

stellt sich Ska Keller, Vorsitzende der Grünen/EFA-Fraktion im Europäischen Parlament, den Fragen des Publikums rund um die Europapolitik der Grünen

in den Neuen Kammerspielen Kleinmachnow (Karl-Marx-Str. 18, 14532 Kleinmachnow).

Ein „Town Hall-Meeting“ ist eine Art Bürgerversammlung, bei der Bürgerinnen und Bürger direkt mit Politikern in Kontakt treten und ihre Fragen diskutieren können.

Der Eintritt ist frei.
Sie sind herzlich eingeladen, an der Veranstaltung teilzunehmen.

Für Interviewanfragen an Ska Keller wenden Sie sich bitte an die Pressestelle der grünen Parteizentrale unter presse@gruene.de. Pressebilder Ska Keller www.skakeller.de/service/pressebilder.html

URL:http://gruene-potsdam-mittelmark.de/home/singlepressemitteilungen/article/kommt_wir_bauen_das_neue_europa-1/