BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN rufen zur Teilnahme an Landratswahl auf

21.09.16

Der Kreisverband von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN ruft zur Teilnahme an den Landratswahlen in Potsdam-Mittelmark am kommenden Sonntag auf.

Zuvor hatten sich die Kandidaten Andreas Schramm (Piraten), Klaus-Jürgen Warnick (Die Linke), Franz-Herbert Schäfer (CDU) und Wolfgang Blasig (SPD) den Grünen zu verschiedenen Terminen vorgestellt. Alle vorgestellten Kandidaten hatten Stärken und Schwächen, alle versprachen zuzuhören und stets alle Argumente abzuwägen.

Im Ergebnis dessen hatten sich die Kreismitgliederversammlung und die Kreistagsfraktion gemeinsam darauf verständigt, keine Wahlempfehlung auszusprechen. Wichtig ist aus Sicht der Bündnisgrünen, dass alle Bürgerinnen und Bürger ihr Wahlrecht wahrnehmen, um mit einem Votum in dieser Wahl eindeutig Stellung gegen rechtspopulistische Positionen in Potsdam-Mittelmark zu beziehen.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN selbst haben keinen eigenen Kandidaten zur Landratswahl aufgestellt. Dazu sagt Henry Liebrenz, Vorsitzender des Kreisverbandes: „Wir als Bündnisgrüne sehen eine Kandidatur zum Landrat nicht als eine Veranstaltung, bei der man einfach mal mitmacht, um ebenfalls Plakate an die Laternen hängen zu können. Eine Kandidatur sollte von der nötigen Ernsthaftigkeit getragen sein, die von dem Kandidaten auch verlangt, sich für mindestens acht Jahre beruflich als auch privat voll und ganz auf das Amt konzentrieren zu können. Diesen Kandidaten können wir zur Zeit nicht stellen.

Um so mehr werden wir darauf achten, den zukünftigen Landrat bei den für uns wichtigen Themen nicht von der Leine zu lassen.“

Unsere Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.