Kreisvorstand des neuen Kreisverbandes hat seine Arbeit aufgenommen

10.01.12

Mit Beginn des neuen Jahres haben  Bündnis 90/Die Grünen in Potsdam-Mittelmark einen eigenständigen Kreisverband. Zusammen mit dem benachbarten Kreisverband Teltow-Fläming ist er hervorgegangen aus dem Kreisverband Mittelmark-Fläming. Im Vorstand des Kreisverbandes PM sind bereits bekannte wie auch neue Gesichter vertreten: Mit Annedore Brüske-Dierker aus Kleinmachnow und Dr. Elke Seidel aus Beelitz gibt es eine weibliche Doppelspitze, die zusammen sowohl die Berlin-Nähe als auch den ländlichen Raum des Kreisverbandes repräsentiert. Schatzmeisterin ist Irina Bothmann (Kleinmachnow), die bereits im Kreisverband Mittelmark-Fläming für die Finanzen verantwortlich war. Beisitzer sind Dirk Hebenstreit (Nuthetal), Thomas Michel (Stahnsdorf), Henry Liebrenz (Kleinmachnow) und Ludwig Böhme (Schwielowsee).

Die Vorsitzende Annedore Brüske-Dierker formuliert die Aufgabenstellung des neuen Vorstands: „Der neue Kreisvorstand möchte in seinem ersten Jahr vor allem die kommunalpolitisch Aktiven in den Ortsverbänden stärker unterstützen und die bereits im alten Kreisverband begonnene Arbeit der Vernetzung und des Austauschs fortsetzen, um so eine gute Grundlage zu haben - einerseits für eine Umsetzung der grünen Positionen im Landkreis Potsdam-Mittelmark und andererseits für die kommenden Wahlkämpfe.“

Wie bereist angekündigt, soll es eine enge Zusammenarbeit der beiden neuen Kreisverbände geben. Dazu gab es bereits eine erste gemeinsame Sitzung, auf welcher sich die beiden Vorstände zusammen mit den bündnisgrünen Kreistagsabgeordneten aus PM und TF mit dem Moorschutz-Projekt im Naturpark Nuthe-Nieplitz auseinandersetzten. (siehe hierzu die gesonderte Pressemitteilung)

Kategorie

Kreisvorstand

Unsere Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.